Renditeobjekt: Restaurant und Hotel "Grüner Baum"

  • 17.10.2017
  • Dirk Schemmer Immobilien e.K.
    Schemmer
    79111 Freiburg
     +49(761) 2144460-0
    http://www.dirk-schemmer.de Kontakt zum Anbieter
  • Karte:
  • anzeigen.badische-zeitung.de/expose-178286760
Schnellkontakt
  • Kosten
  • Kaufpreis 730.000,00 €
    Provision 3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.
  • Objektdaten
  • Objekt Gaststätte
    Objektnummer 31033
    Objektzusatz Gaststätte
    Zimmerzahl 10 Zimmer
    Gesamtfläche 228,00 m²
    Grundstücksfläche 1.057,00 m²
  • Weitere Details & Energie
  • Objektzustand gepflegt
    Baujahr 1927
    Heizungsart Zentralheizung
    Energieart Gas
  • Adresse des Objekts
  • PLZ, Ort 79249 Merzhausen
  • Ausstattung
  • Keller

  • Objektbeschreibung
  • Verkauft wird das Gebäude (Erbbaurecht) "Grüner Baum", welches ein Restaurant und ein Hotel beherbergt. Das Restaurant und das Hotel sind vermietet. Das Restaurant hat weit über Merzhausen hinaus einen guten Namen und eine lange Tradition.Jahresnettomiete bis 31.01.2018 66.000,- € ab 01.02.2018 72.000,- € (Rendite 6,82 %) (bezogen auf die Jahresnettomiete und einen Kaufpreis ohne Inventar)Erbpacht bis zum Januar 2021 für ca. 1.057 m² Erbbaurecht (noch genau zu vermessende Teilfläche) 1.850,00 € pro Monat (22.197,00 € p.a).Das Restaurant besteht aus einem Gastraum mit rd. 63 m², einem Gastraum mit rd. 50 m², Küche mit rd. 45 m², Lagerraum mit rd. 20 m² und weitere Lager-, Kühl- und Aufenthaltsräume, Büro sowie Herren- und Damentoilette. Die Gartenwirtschaft hat rd. 67 m².Das Hotel beherbergt 2 Dreibettzimmer, 7 Doppelzimmer sowie 1 Einzelzimmer jeweils mit Dusche, WC und Ausstattung.

  • Lage
  • Merzhausen liegt unmittelbar südlich der Schwarzwaldmetropole Freiburg am Eingang des Hexentals und gehört zum Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Die Gemeinde mit reizvoller Topographie mit Wald und Reben hat sich dank ihrer verkehrsgünstigen Lage als Bindeglied zwischen Stadt und Land seit der Jahrhundertwende, aber insbesondere nach dem zweiten Weltkrieg, zu einer vorstädtisch geprägten Wohngemeinde mit gewerblicher Komponente entwickelt. Merzhausen unterhält seit 1982 eine Jumelage mit der französischen Gemeinde Dardilly bei Lyon. Die Gemeinde Merzhausen ( 5.211 Einwohner) ist aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Freiburg ein interessanter Gewerbestandort. Gute verkehrliche Anbindung, niedrige Steuern und eine überdurchschnittliche Kaufkraft der örtlichen Bevölkerung machen die Hexentalgemeinde zu einem attraktiven Gewerbestandort. Merzhausen übernimmt für die Gemeinden Au, Horben, Sölden und Wittnau die Aufgaben eines Kleinzentrums und deckt den häufig wiederkehrenden überörtlichen Bedarf für diesen Verflechtungsraum ab. Insbesondere der angrenzende Freiburger Stadtteil Vauban gehört mit zum Einzugsgebiet. Eine perfekte Infrastruktur, stadtnahe Idylle und eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten, all dies bietet Ihnen die Gemeinde Merzhausen vor den südlichen Toren der Stadt Freiburg ÖPNV Die Linie 3 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) fährt bis unmittelbar an den Ortsrand von Merzhausen (Paula-Modersohn-Platz). Von dort gelangt man mit der Buslinie 12 der VAG oder der Linie 7208 der SüdbadenBus GmbH (SBG) in die neue Ortsmitte Merzhausen bzw. direkt zum FORUM Merzhausen. Anreise aus Richtung Ehrenkirchen Die Linie 7208 der SBG fährt über Ehrenkirchen, Bollschweil, Sölden, Wittnau und Au. In Merzhausen Haltestelle ist die Haltestelle "Grüner Baum" an der Hexentalstraße der zentrale Haltepunkt.

  • Weitere Angaben / Freitext
  • Jahresnettomiete ab dem 01.02.2018 72.000,-€ (ohne Nebenkosten)Mietvertragslaufzeit Restaurant bis 31.01.2022 ( mit 2 x 5 Jahre Option)Mietvertragslaufzeit Hotel nach Absprachezuzüglich zum Kaufpreis kommen 50.000,00 € für das Inventar ( Inventarliste vorhanden)

weitere Bilder

Lade Daten

 
 
Galerie